shutterstock_1537700156.jpg

Bundesinitiative Kosmetik & Beauty  

KÖRPERNAHE DIENSTLEISTUNG

Brancheninformation 

Non-Profit

Von Beauties für Beauties 

Wir möchten unsere Branche positiv unterstützen. Die Branchenpflege ist uns sehr wichtig.

Das Beauty Handwerk ist so facettenreich und kann viel Freude schenken,
deshalb setzen wir uns für eine fundierte Aus- und Weiterbildung,
sichere Behandlungsdienstleistungen und qualitätsgesicherte Geräte und Weiterbildungen ein.
Wir stehen für eine Reglementierung auf fairer und sinnvoller Basis, seit vielen Jahren.
Die allgemeinen Standards beziehen wir natürlich mit ein.

Unsere Hashtag Kampagne #kosmetikgehtunsallean bezieht alle wichtigen Themen mit ein.

Es gibt viele professionelle Beauty Institute, Geräteanwender und Akademien,
die den allgemeinen Richtlinien und Klassifizierungen entsprechen möchten. Hier setzen wir an.

Wir sind ein freie Interessengemeinschaft der Beauty Branche.

In dem Beauty Dschungel benötigt man oft allgemeine Orientierung und Hilfe.

Dafür sind wir allgemein kostenlos da.

Aktuelle Aktion

Wir haben einen Musterbrief erstellt, der heruntergeladen werden kann.

Die derzeitige Situation ist für die körpernahen

Dienstleister extrem belastend, sowohl nervlich, als       auch finanziell.

Die Kosmetik & Beauty Bundesinitiative hat in      

seinem angepassten Musterbrief seine

Kernforderungen an die Politik zusammengefasst

und bittet die Betriebe (also Euch!), sich damit  

direkt an die Ansprechpartner in der Politik vor Ort

zu wenden.  

Dies ist nur ein Muster​

Bei Fragen, wendet euch gern an:

​info@kosmetik-bundesinitiative.de

Musterbrief hier herunterladen:

Januar 21

Weitere Aktion:

Körpernahe Dienstleister machen auf ihre Situation DIGITAL  AUFMERKSAM.

Es wird empfohlen sich an die Auflage zu halten       und sich virtuell einzusetzen.

Von Demonstrationen wird sich aktuell          

distanziert.

Mehr www.kosmetikgehtunsallean.de

Social Media

ÜBER UNS

Wir sind eine Initiative von Profi Dienstleistern, Bildungswissenschaftlern,
anerkannten Trainern, Akademien und Förderern, die ehrenamtlich aktiv sind.

Die Beauty Branche wird nun mehr und mehr reglementiert, was wir sehr begrüßen, da
uns die Qualität äußerst wichtig ist.

Auch helfen wir Ihnen selbstverständlich gerne kostenlos auch in Ihrem speziellen Fall, da wir themenbezogen aufgestellt sind. 


Profis, Sachverständige, Berater und Anwälte, an die wir ggf. weiterleiten und die sich in ihren Bereich spezialisiert haben, bieten den fragenden Personen Informationen und allgemeine Hilfe an. 

 


Wir sind auch mit Behörden, Verbänden Kammern, direkt und seit vielen Jahren gern vernetzt.

Branchenfragen

Sie stellen Ihre Beauty bezogene Fragen an uns und wir beantworten es gern.
Bei individuelle Themen, die ggf. einer Rechtsberatung bedürfen, 
empfehlen wir an eine Rechtsberatung oder einen Gutachter weiter. Wir sind diesbezüglich vernetzt.
Es sollte eine Wartezeit einkalkuliert werden.

Auch geben wir Auskunft über unsere Unbedenklichkeitsbescheinigung.

Infos

Sie möchten sich selbständig machen und brauchen allgemeine kostenlose Hilfen?

Sie möchten wissen worauf man bezüglich Weiterbildung allgemein achten sollte?


Wir geben allgemeine Hinweise als non Profit Initiative. Wo die Anschlussstellen sein können.
Weiteres und mehr können Sie hier erfragen.
Eine Bearbeitungszeit sollte zunächst einkalkuliert werden.

info@kosmetik-bundesinitiative.de

Du willst uns unterstützen?

Wir sind eine NonProfit Initiative und freuen uns auf Dich.

Auch Sponsorpartner unterstützen uns.

Werde ein Community Mitglied in unserer Gruppe.

Wir freuen uns.

info@kosmetik-bundesinitiative.de

Trends Tipps

Trends, Themen, Tipps und News.
In der Beautybranche werden immer wieder neue Behandlungsformen definiert.
Nennen Sie uns Ihre Ziele, was Sie genau erreichen möchten und wir teilen Objektiv mit, welche Methode empfehlenswert ist. Auch empfehlen wir Ihnen vor Ort unsere Institute die ein hochwertiges Kriteriumsverfahren nach den allgemeinen Standards durchlaufen haben.

Fragen

IMG_2165.JPG

KONTAKT

Wir sind auf Grund der ehrenamtlichen Initiative vorzugsweise

per E-Mail erreichbar.